Malteser und DRK teilen sich Großauftrag

Wolfsburg  Im Team haben DRK und Malteser die Konzession für den Krankentransport in Wolfsburg an Land gezogen. Das Bündnis wurde per Handschlag geschlossen.

Großes Bild (von links): Patrycja Polikarczuk und Mattes Viehweger fahren für die Malteser, Kreisverbandarzt Dr. Sven Markworth und Tobias Frankiewicz für das DRK. Gemeinsam sind sie für die Arbeitsgemeinschaft Krankentransport im Einsatz.

Großes Bild (von links): Patrycja Polikarczuk und Mattes Viehweger fahren für die Malteser, Kreisverbandarzt Dr. Sven Markworth und Tobias Frankiewicz für das DRK. Gemeinsam sind sie für die Arbeitsgemeinschaft Krankentransport im Einsatz.

Foto: regios24/Anja Weber

Wer in Wolfsburg einen Krankenwagen braucht, wird seit dem 1. März nicht mehr vom Freiwilligen Hilfsdienst, sondern von den Maltesern oder Rot-Kreuz-Mitarbeitern abgeholt. Dass die vier Fahrzeuge auch wirklich vom ersten Tag an fahren würden, da war sich DRK-Präsident Jörg Lamberg nicht ganz...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.