Mediziner: Mit Darmspiegelung lässt sich Krebsrisiko verringern

Wolfenbüttel  Darmkrebs entwickelt sich aus Vorstufen. Zwischen deren Beginn und dem Ausbruch der Krebserkrankung vergehen in der Regel zehn Jahre.

Während Angelika Weihe, Vorstand des Fördervereins des Städtischen Klinikums, ein Grußwort sprach, standen die Mediziner Mark Jäger (von links), Kinan Rifai, Loukas Argyriou und Rainer Siebenand zum Thema Darmkrebs Rede und Antwort.

Während Angelika Weihe, Vorstand des Fördervereins des Städtischen Klinikums, ein Grußwort sprach, standen die Mediziner Mark Jäger (von links), Kinan Rifai, Loukas Argyriou und Rainer Siebenand zum Thema Darmkrebs Rede und Antwort.

Foto: Jörg Kleinert

Daher ist die Chance sehr gut, den Krebs zu erkennen – sofern die Vorsorge nicht vernachlässigt wird. Das wurde deutlich beim Bürgerinformationsabend Bauchmedizin des Städtischen Klinikums. Für die Vorsorge warb unter anderem Dr. Rainer Siebenand, Internist und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.