VW sagt Juni-Schichten in der Fertigung II ab

Wolfsburg.  Der Grund: Der Absatz in Europa stockt, weil viele Autohäuser dort noch geschlossen sind.

Auch in der Touran-Fertigung fallen im Juni Schichten aus.

Auch in der Touran-Fertigung fallen im Juni Schichten aus.

Foto: Volkswagen AG

In der Fertigung 2 von Volkswagen werden im Juni weitere Schichten abgesagt. Nach Informationen unserer Zeitung fallen an den Montagelinien 1 und 4 (Tiguan, Touran, Seat Tarraco) am 5. und 12. Juni jeweils alle drei Schichten aus. Es handelt sich jeweils um Freitage. Ein Problem ist, dass viele Fahrzeuge aus Wolfsburg in andere europäische Länder exportiert werden. Während die Autohäuser in Deutschland wieder geöffnet sind, sind im restlichen Europa rund 70 Prozent der Autohäuser wegen Corona-Bestimmungen noch geschlossen. Vorsorglich hatte das Unternehmen bis Ende Juni Kurzarbeit beantragt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder