Pausenzeit wird zu Freizeit

Wolfsburg  Die „Gleitende Arbeitszeit“ bei VW wird neu geregelt. Das hat Vorteile für die Beschäftigten, sagt der Betriebsrat.

Früh kommen und früher gehen – das ist jetzt in Gleitzeit kein Problem mehr.

Früh kommen und früher gehen – das ist jetzt in Gleitzeit kein Problem mehr.

Foto: dpa

VW-Betriebsrat und Unternehmen haben sich darauf geeinigt, eine wichtige Passage in der Betriebsvereinbarung „Gleitende Arbeitszeit“ neu zu regeln. „Der Vorteil für unsere Kolleginnen und Kollegen ist dadurch erheblich“, sagt Guido Mehlhop in einer Mitteilung des Betriebsrates. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.