Pausenzeit wird zu Freizeit

Wolfsburg  Die „Gleitende Arbeitszeit“ bei VW wird neu geregelt. Das hat Vorteile für die Beschäftigten, sagt der Betriebsrat.

Früh kommen und früher gehen – das ist jetzt in Gleitzeit kein Problem mehr.

Früh kommen und früher gehen – das ist jetzt in Gleitzeit kein Problem mehr.

Foto: dpa

VW-Betriebsrat und Unternehmen haben sich darauf geeinigt, eine wichtige Passage in der Betriebsvereinbarung „Gleitende Arbeitszeit“ neu zu regeln. „Der Vorteil für unsere Kolleginnen und Kollegen ist dadurch erheblich“, sagt Guido Mehlhop in einer Mitteilung des Betriebsrates. ...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: