Freizeit in Wolfsburg

Open-Air-Kino am Allersee in Wolfsburg: Film am Freitag abgesagt

| Lesedauer: 2 Minuten
Zum Abschluss zeigt die WMG beim Open-Air-Kino am Allersee in Wolfsburg am Samstag Top-Gun.

Zum Abschluss zeigt die WMG beim Open-Air-Kino am Allersee in Wolfsburg am Samstag Top-Gun.

Foto: WMG Wolfsburg/Matthias Leitzke

Wolfsburg.  Am Samstag zeigt die WMG am Allersee zum Abschluss noch einmal zwei Hollywood-Streifen. Gäste können es sich im Liegestuhl bequem machen.

Das schlechte Wetter machte der veranstaltenden Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) am Freitag einen Strich durch die Rechnung: Wegen des starken Regens musste der Film „After Love“ kurzfristig abgesagt werden.

Open-Air-Kino am Allersee mit Hollywood-Filmen

Endlich wieder Popcorn und spannende Filme unter freiem Himmel genießen: An vier Tagen im August veranstaltet die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) in diesem Jahr wieder ein Open-Air-Kino am Allersee in Wolfsburg. Gezeigt werden die Streifen ab circa 20.45 Uhr auf der großen Leinwand. Und das Beste ist: Die Filme sind alle kostenlos. Das ist das Kino-Programm: Zum Auftakt wurde am 19. August der Agententhriller „James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“ gezeigt. Am Samstag, 20. August, folgte der Science-Fiction-Film „Jurassic World: Ein neues Zeitalter“. Am Freitag, 26. August, musste das Drama „After Love“ wegen des starken Regens kurzfristig abgesagt werden. Den Abschluss macht am Samstag, 27. August, der Actionfilm „Top Gun: Maverick“.

Die Leinwand steht im Sandstrand am Nordufer des Allersees, die Besucher können es sich in Liegestühlen oder auf Bänken bequem machen oder auch ihre eigene Decke oder Sitzmöglichkeiten mitbringen. Für das leibliche Wohl sorgt das mobile Speisen- und Getränkeangebot des Schaustellers Ricky Renz. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenfrei.

Lesen Sie auch:

„Nach der erfolgreichen Premiere des Open-Air-Kinos am Allersee im letzten Jahr können sich Kinofans erneut auf ein einzigartiges Kinoerlebnis mit Sand unter den Füßen und in entspannter Urlaubsatmosphäre freuen“, sagt Frank Hitzschke, Bereichsleiter Citymanagement bei der WMG. „Ein besonderer Dank geht an unsere Partner und Sponsoren, ohne die dieses Veranstaltungsformat nicht möglich wäre.“

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de