Polizei Wolfsburg

Diebe brechen in Wolfsburger Wohnmobil ein – und stehlen Geld

Unbekannte sind in Wolfsburg in ein Wohnmobil eingebrochen.

Unbekannte sind in Wolfsburg in ein Wohnmobil eingebrochen.

Foto: Florian Schuh / dpa (Symbolfoto)

Wolfsburg.  Auch persönliche Dokumente sind weg. Die Tat ereignete sich am Montag auf dem Wohnmobil-Parkplatz gegenüber der Parkstraße am Berliner Ring.

Die einstündige Abwesenheit der Wohnmobilbesitzer hat ein Unbekannter Montag zwischen 18 und 19 Uhr ausgenutzt, um in deren Fahrzeug einzubrechen. Dabei entwendete er eine Geldbörse mit Personaldokumenten und Bargeld, schreibt die Polizei Wolfsburg. Der Camper stand auf dem Wohnmobil-Parkplatz gegenüber der Parkstraße am Berliner Ring.

Der Unbekannte gelangte dabei ungehindert an das Wohnmobil und öffnete mit brachialer Gewalt das Seitenfenster. Durch das 50 Zentimeter mal 50 Zentimeter große Fenster gelangte der Unbekannte ins Innere des Gefährts und entwendete die Geldbörse. Anschließend flüchtete er unerkannt.

Lesen Sie weitere Polizeinachrichten aus Niedersachsen:

Hinweise? Dann an die Polizei Wolfsburg

Die Polizei hofft darauf, dass andere Nutzer des Parkplatzes verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizei Wolfsburg, (05361) 46460.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de