Beim Streiten in Schöppenstedt kommt es zur Körperverletzung

Schöppenstedt.  Zwei Männer streiten, ein dritter kommt laut Polizei auf einem Mofa daher und verletzt einen Beteiligten.

Eine ambulante Behandlung war erforderlich.

Eine ambulante Behandlung war erforderlich.

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Zwei Männer sind nach Polizeiangaben am Freitag, 15. Mai, gegen 17.15 Uhr in Schöppenstedt aus noch zu klärenden Gründen in Streit geraten. Ein eigentlich unbeteiligter Dritter näherte sich auf einem Mofa den beiden Streitenden und trat einen der Kontrahenten, so der Polizeibericht. Eine ambulante Behandlung des Getretenen sei erforderlich geworden. Die Polizei ermittele nun wegen Körperverletzung.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)