Kissenbrück – Unbekannte fahren nachts im Golfcart umher

Kissenbrück.  Ob sie das Fahrzeug vom Kissenbrücker Golfplatz auch stehlen wollten, das müssen laut Polizei die weiteren Ermittlungen ergeben.

Das Golfcart wurde bei der nächtlichen Tour auch beschädigt.

Das Golfcart wurde bei der nächtlichen Tour auch beschädigt.

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Bislang nicht ermittelte Täter haben nach Polizeiangaben im Zeitraum zwischen Dienstag, 12. März, 18 Uhr, und Mittwoch, 13. März, 7.30 Uhr, ein auf dem Gelände des Golfclubs in Kissenbrück abgestelltes elektrisches Golfcart in Betrieb genommen. Das Cart wurde am Mittwochmorgen auf einem Verbindungsweg zum Buchenweg gefunden, so Polizeisprecher Frank Oppermann. Dort seien der oder die Täter offensichtlich gegen einen Busch gefahren und hätten das Fahrzeug dann stehen lassen.

Am Cart seien verschiedene Beschädigungen festgestellt worden. Zur entstandenen Schadenshöhe könnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Ob das Cart entwendet werden sollte oder unbefugt genutzt worden ist, müssen laut Oppermann die weiteren Ermittlungen ergeben. Zeugen werden gesucht.

Hinweise:
(05331) 9330

.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder