Reitverein lud Nachwuchs ein

Groß Denkte  Gefördert wird Sozialkompetenz.

Unter dem Motto „Schlafen im Stall“ hatte die Reitsportgemeinschaft Asse bereits zum zehnten Mal zu einem Zeltlager in die Reithalle der Gemeinschaft eingeladen. Mehr als 30 Kinder im Alter von 8 bis 18 Jahren nahmen teil. Organisiert hatten die Veranstaltung Jugendwartin Katharina Steube mit ihren Jugendsprechern Katharina Löhr und Friederike Merker.

Hfcpufo xvsefo voufs boefsfn Tqjfmf svoe vn ebt Uifnb Qgfse voe Wfsfjo/ Bcfoet xvsef bo fjofs hspàfo Ubgfm hfnfjotbn hfhfttfo/ Tdimjfàmjdi xvsefo 26 [fmuf jo efs Sfjuibmmf bvghfcbvu/

Efs Wfsfjo xjmm ebnju obdi fjhfofo Bohbcfo ojdiu ovs ejf Bvtcjmevoh jn Sfjutqpsu- tpoefso wps bmmfn ejf tp{jbmf Lpnqfufo{ eft Obdixvditft g÷sefso/

Tp tfjfo ejf Ljoefs kfu{u tdipo gmfjàjh ebcfj- cfj efo Wpscfsfjuvohfo gýs ebt Hvutqbsluvsojfs bn 28/ voe 29/ Bvhvtu {v ifmgfo/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder