Infos in Neuerkerode: Was bringt neues Teilhabegesetz?

Neuerkerode.  In einer gut besuchten Veranstaltung informierte die Neuerkeröder Bauen und Wohnen Dienstagabend über das neue Bundesteilhabegesetz.

Marcus Eckhoff (links), Jochen Pohl und Angelo Nobile (nicht im Bild) sprachen mit Angehörigen und Betreuern über Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz. 

Marcus Eckhoff (links), Jochen Pohl und Angelo Nobile (nicht im Bild) sprachen mit Angehörigen und Betreuern über Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz. 

Foto: Frank Schildener

Fragen gab es vor allem zur praktischen Umsetzung im Alltag. Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) soll das Leben von Menschen mit Behinderungen verbessern. Es wird seit 2017 reformiert. Zum 1. Januar 2020 tritt die dritte Reformstufe des Gesetzes in Kraft. Grundsicherungs- und Eingliederungshilfeleistung...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: