An der Kita sollen Autos langsam fahren

Sickte  Der Ausschuss für Dorfentwicklung in Sickte will Tempo 30 in der Straße Am Kamp. Die Tempobegrenzung soll für mehr Rücksicht an der Kita sorgen.

An der Wabe in Sickte gibt es bereits seit vergangenem Jahr eine Tempo-30-Zone. Künftig soll auch für die Straße Am Kamp Tempo 30 gelten.

Foto: Kai-Uwe Ruf

An der Wabe in Sickte gibt es bereits seit vergangenem Jahr eine Tempo-30-Zone. Künftig soll auch für die Straße Am Kamp Tempo 30 gelten. Foto: Kai-Uwe Ruf

In der Straße Am Kamp in Sickte soll künftig Tempo 30 gelten. Dafür sprach sich der Ausschuss für Umwelt und Dorfentwicklung der Gemeinde aus. Ein weiterführender Antrag der Grünen, die sich dafür einsetzen, in ganz Niedersickte eine Tempo-30-Zone einzurichten, fand hingegen keine Mehrheit, berichtet Bürgermeister Marco Kelb. Eine endgültige Entscheidung wird der Rat in seiner Sitzung Anfang März...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)