Motorrad stößt gegen Linienbus

Lucklum  Menschen werden bei dem Unfall nicht verletzt. Es entsteht laut Polizei aber Sachschaden von rund 1000 Euro.

Der Unfall ereignete sich auf der Strecke zwischen Erkerode und Lucklum.

Der Unfall ereignete sich auf der Strecke zwischen Erkerode und Lucklum.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Zwischen Erkerode und Lucklum hat sich nach Polizeiangaben am Montag, 12. Februar, gegen 16.35 Uhr im Einmündungsbereich zur Kreisstraße 637 ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Linienbus ereignet. Nach Stand der Ermittlungen hatte der 61-jährige Motorradfahrer den vorfahrtberechtigten Linienbus vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne übersehen, so Polizeisprecher Frank Oppermann. Der Motorradfahrer sei daraufhin mit dem Heck des Busses kollidiert. Es sei Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro entstanden, Menschen seien nicht verletzt worden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder