Linden

Balkonbrand in Wolfenbüttel Linden: Ursache weiter unbekannt

Wolfenbüttel.  Im Wolfenbütteler Ortsteil Linden hat es auf einem Balkon in einem Reihenhaus gebrannt. Das Feuer griff auch auf die Wohnung über.

Ein Brand auf dem Balkon einer Wohnung in der Straße Alter Winkel im Wolfenbütteler Ortsteil Linden hat am Dienstagnachmittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Nach ersten Informationen brach das Feuer zunächst auf dem Balkon aus und griff dann auf die dazugehörige Wohnung im Hochparterre eines sechsstöckigen Mehrfamilienhauses über. Dichter, schwarzer Rauch drang vom Balkon aus nach Außen.

Bewohner des Hauses in Linden bereits evakuiert

Alle Bewohner hatten das Gebäude verlassen und waren in Sicherheit. Verletzt wurde niemand. Die zuerst eintreffende Feuerwehr Halchter begann mit einem Löschangriff von außen auf den Balkon. Die Wehr aus Linden übernahm eine Brandbekämpfung durch das Treppenhaus.

Der Brand konnte relativ schnell abgelöscht werden. Es stellte sich heraus, dass Gegenstände auf dem Balkon aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten waren. Die Flammen griffen auf den Wohnbereich über. Derzeit ermittelt die Polizei die Brandursache. Experten der Tatortgruppe der Polizei Salzgitter waren zur Spurensuche eingesetzt. Derzeit gebe es jedoch keine Hinweise auf eine vorsätzlich verursachte Brandlegung.

Nach Aussage des Einsatzleiters, dem stellvertretendem Stadtbrandmeister Marco Dickhut, dürfte nur die betreffende Wohnung durch Rauchbeaufschlagungen nicht mehr bewohnbar sein. Die weiteren Wohnungen wurden durch die Einsatzkräfte vorsorglich kontrolliert.

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Wolfenbüttel:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder