Freizeit in Wolfenbüttel

Das sind die Top Wochenend-Veranstaltungen in Wolfenbüttel

| Lesedauer: 4 Minuten
Tiefenentspannt: Chillen im Museum

Tiefenentspannt- Chillen im Museum

Sich entspannen und rumfläzen - das geht ganz offiziell im ArkDes-Museum in Stockholm. Eine Ausstellung entführt die Besucher in die Welt von ASMR - einer Art der Entspannung, die durch Geräusche, Bilder oder Berührungen hervorgerufen werden kann.

Beschreibung anzeigen

Wolfenbüttel.  Egal, ob Sie lieber ein Konzert hören oder etwas mit Ihrem Hund unternehmen wollen. An diesem Wochenende gibt es für jeden das richte Angebot.

Das Wochenende steht kurz bevor. Wenn Sie noch keine Pläne haben, haben wir hier ein paar Ideen für Sie aus dem Landkreis Wolfenbüttel gesammelt.

Vernissage im Schmidt-Terminal: Das Thema der Ausstellung des autodidaktischen Fotografen Martin Hoffmann aus Wolfenbüttel heißt Spiegelungen. Seine Aufnahmen sind laut Mitteilung, wenn überhaupt, nur geringfügig bearbeitet, damit der Augenblick des Entstehens erhalten bleibt, denn im Moment des Auslösens war es einfach so. Neben diversen Ausstellungsbeteiligungen ist die Schau im Schmidt-Terminal die erste eigene Ausstellung in seiner Heimatstadt Wolfenbüttel und zeigt dazu einen kleinen Querschnitt aus den letzten vier Jahren seines fotografischen Schaffens. Die Vernissage findet am Freitag um 18 Uhr im Schmidt-Terminal, Halchtersche Straße 33, statt. Um eine Anmeldung bis zum 4. August wird gebeten unter 05331-8840 oder veranstaltung@der-schmidt.de

Konzert in Salzdahlum: Am Samstag um 16 Uhr zeigt das Vocalensemble Phonova Wernigerode sein neues Programm „Ich habe mich noch nie so wohl gefühlt (französisch: Je ne fus jamais si aise) in der Dorfkirche Salzdahlum. das Ensemble wurde 2009 von Bertram Zwerschke gegründet und steht seit 2021 unter der Leitung von Claudia Zohm. Anfangs noch Chor für ehemalige Schülerinnen des Landesgymnasiums für Musik Wernigerode, öffnete sich das Ensemble bald auch Sängerinnen anderer musikalischer Herkunft. Präsentiert werden unter anderem französische und deutsche Chormusik der Renaissance. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Weitere Informationen finden Sie unter www.phonova-wernigerode.de

Konzert in Wolfenbüttel: Das Trio Suoni Dorati – zu Deutsch goldene Klänge – spielt am Samstag um 18 Uhr in der Hauptkirche Beatae Mariae Virginis. Das Trio wurde 2007 an der Musikhochschule „Franz Liszt“ Weimar gegründet und setzt sich aus den Musikern Marleen Mauch (Sopran), Hans Jacob (Trompete) und Marco Lemme (Orgel) zusammen. Auf dem Programm der diesjährigen Sommertour stehen unter anderem das Konzert für Horn von dem seinerzeit berühmten Dresdener Hofvirtuosen Johann Georg Knechtel und Georg Friedrich Händels „Die Ankunft der Königin von Saba“ aus. Das Konzert ist kostenlos, eine Spende jedoch gern gesehen.

Radtour entlang der Oker: Der ADFC bietet am Sonntag eine Radtour entlang der Oker in Richtung Süden an. Start ist um 10 Uhr am Kleinen Zimmerhof in Wolfenbüttel. Die Rückkehr ist gegen 15 Uhr geplant. Über Börßum und Isingerode geht es bis Wülperode, von dort an die Ilse und über Hornburg zurück nach Börßum. Hier kann die Rückfahrt in der Bahn angetreten werden. Unterwegs sind eine Picknickpause und eine Einkehr in ein Café geplant. Wegen der Bahnfahrt ist eine Anmeldung an „tour@adfc-wf.de“ nötig.

Führung durch den Achäologie und Landschaftspark: Am Sonntag findet auf der Kaiserpfalz Werla zwischen Werlaburgdorf und Schladen gelegen, der Werla-Sonntag mit einer Führung durch den Archäologie- und Landschaftspark statt. Veranstalter ist der Förderverein Archäologischer Park Kaiserpfalz Werla. Beginn ist um 10 Uhr mit der Führung „ARCHÄOLOGIE/GESCHICHTE und NATUR.“ Treffpunkt für alle Interessierten ist an der Schutzhütte in der Vorburg. Die Kaiserpfalz Werla ist über die Landstraße zwischen Werlaburgdorf und Schladen zu erreichen. Ein Parkplatz steht kostenlos zur Verfügung. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Kinder bis zum 14. Lebensjahr in Begleitung eines Erwachsenen zahlen keine Gebühr. Führungen für Gruppen im Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla können unter Tourismus@schladen.de, gern gebucht werden.

Sommerfest: Der Internationale Rasse-Jagd-Gebrauchshunde-Verband Gruppe Wolfenbüttel-Salzgitter lädt am Sonntag von 11 bis 15 Uhr zum Sommerfest in Salzgitter-Watenstedt auf dem Übungsplatz, Hüttenstraße 40 ein. Dieses Jahr kann das neue Hunderennen ausprobiert werden. Bei der Hundeolympiade können Hund und Herrchen oder Frauchen zeigen, was sie drauf haben. Bei beidem bekommt jeder Teilnehmer eine Urkunde und die drei besten bekommen eine Medaille.

Das könnte Sie auch interessieren:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (5)