Motorradfahrer erfasst Jogger

Unfall - Motorradfahrerin erfasst Jogger im Kreis Wolfenbüttel

| Lesedauer: 2 Minuten
Eine Motorradfahrerin hat am Sonntag Vormittag auf der L 495 zwischen Halchter und Adersheim einen Jogger, der die Straße überqueren wollte, erfasst. Beide erlitten schwere Verletzungen.

Eine Motorradfahrerin hat am Sonntag Vormittag auf der L 495 zwischen Halchter und Adersheim einen Jogger, der die Straße überqueren wollte, erfasst. Beide erlitten schwere Verletzungen.

Foto: Jörg Koglin

Wolfenbüttel.  Auf der L 495 zwischen Halchter und Adersheim hat ein Motorradfahrer einen Jogger erfasst. Die Beteiligten sind nicht ansprechbar.

Auf der Landesstraße 495 zwischen Halchter und Adersheim hat sich am Sonntagvormittag ein schwerer Motorradunfall ereignet.

Motorradfahrerin erfasst einen Jogger auf der L 495 zwischen Halchter und Adersheim

Wie die Polizei mitteilt, sei eine Motorradfahrerin (60) mit einem Jogger (52) zusammengestoßen. Beide Menschen seien kurz nach dem Unfall nicht ansprechbar gewesen, so ein Polizeisprecher in einer ersten Meldung.

Wie die Polizei nun weiter mitteilt, habe der Jogger vermutlich von Wolfenbütteler Seite her kommend die Fahrbahn in Richtung Oderwald überqueren wollen. Die Motorradfahrerin, die mit ihrer BMW von Wolfenbüttel gekommen und in Richtung Salzgitter gefahren sei, habe dem Mann wohl nicht mehr ausweichen können, so dass es zum Zusammenstoß gekommen sei.

Der Jogger sei durch den Aufprall durch die Luft geschleudert worden und schwer verletzt auf dem Asphalt liegen geblieben. Die Motorradfahrerin sei gestürzt und habe ebenfalls schwere Verletzungen erlitten. Ihr zerstörtes Motorrad sei im Straßengraben zum Liegen gekommen.

Zufällig waren medizinisch Ausgebildete am Unfallort. Sie halfen sofort

Zu den Zeugen des Straßenverkehrsunfalls hätten zufällig mehrere medizinisch Ausgebildete gezählt, die sofort einen Notruf abgesetzt und eine kompetente Erstversorgung der schwer verletzten Menschen übernommen hätten. Die Ersthelfer hätten zudem sofort zwei Notärzte angefordert.

Nach der notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle sei der Mann mit einem Rettungstransportwagen in das Städtische Klinikum gebracht worden. Die Motorradfahrerin sei mit dem ADAC-Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen worden.

Die Unfallstelle auf der L 495 zwischen Halchter und Adersheim war gesperrt

Die L 495 war an der Unfallstelle gesperrt, um den Einsatzkräften freien Zugang zu verschaffen.

Erst vor kurzem hatte es einen Motorradunfall bei Dettum im Landkreis Wolfenbüttel gegeben.

Der Artikel wurde aktualisiert.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder