Sportler Wolfenbüttel

Wolfenbüttel: Unsere Zeitung sucht die Sportler der Herzen

Lesedauer: 2 Minuten
Die Vorjahressiegerinnen und Sieger bei den Sportler der Herzen Wolfenbüttel 2020: Hannah Kahmann, Tobias vom Endt (oben rechts), Elias Heitmann und die U20-Volleyballerinnen.

Die Vorjahressiegerinnen und Sieger bei den Sportler der Herzen Wolfenbüttel 2020: Hannah Kahmann, Tobias vom Endt (oben rechts), Elias Heitmann und die U20-Volleyballerinnen.

Foto: Grafik / Jürgen Runo

Wolfenbüttel.  Wählen Sie jetzt die Sportler aus Wolfenbüttel, die sich durch ihr soziales Engagement hervorheben.

Auch wenn die Corona-Pandemie noch nicht vorbei ist – die Sportler der Herzen sollen auch in diesem Jahr gewählt werden. Unsere Kandidatinnen und Kandidaten haben sich von den Lockdowns nicht unterkriegen lassen und trotzdem weitergemacht. Das ehrenamtliche Engagement dieser jungen Menschen wiegt gerade in Coronazeiten mehr denn je.

Doch zunächst zur Erinnerung: Hannah Kahmann, Tobias vom Endt, die U20-Volleyballerinnen und Elias Heitmann waren die Sportler der Herzen 2020. Ihre Ehrung ist verschoben, aber keineswegs aufgehoben. Hier hatte die Pandemie bereits einen Strich durch die Rechnung gemacht. Vielleicht lässt sich in diesem Jahr eine Kombination der Gewinner 2020 und 2021 erreichen.

Nach wie vor gilt: Bei den Sportlern der Herzen geht es nicht nur um die sportliche Leistung, sondern auch um das ehrenamtliche Engagement der jungen Menschen, um ihre soziale Kompetenz. Das Coronavirus fördert gerade diese Eigenschaft wie ein Brennglas ans Tageslicht.

Lassen Sie sich von den Geschichten, die unsere Sportagentur erzählt, überraschen.

Wir haben auch in diesem Jahr wieder Kandidaten in den Kategorien „Mädchen“, „Jungen“, „Mannschaft“ und als Sonderkategorie „Ehrenamt“. In den nächsten drei Wochen stellen wir drei Mädchen, drei Jungen, drei Mannschaften und drei Ehrenämtler vor. Sie alle sind Botschafter ihres Sports.

Zum Schluss werden wir auf einer Seite alle Kandidaten in Kurzporträts zusammenfassen und nochmals vorstellen.

Dann haben unsere Leserinnen und Leser die Qual der Wahl. Wer sollen die Sportler der Herzen werden? Wie immer wird online abgestimmt.

So funktioniert die Wahl

  • Auch in diesem Jahr haben Sie, liebe Leserinnen und Leser, die Möglichkeit, die Sportler der Herzen zu wählen.
  • Unsere Redaktion stellt noch bis zum 18. Juni jede Woche vier Kandidatinnen und Kandidaten in den Kategorien „Mädchen“, „Jungen“, „Mannschaften“ und „Ehrenamt“ vor.
  • Unsere Leser können ihre Sportler der Herzen am Samstag, 19. Juni, 6 Uhr, bis Sonntag, 20. Juni, 24 Uhr, online auf unserem Onlineportal www.wolfenbuetteler-zeitung.de wählen.
  • Unsere Redaktion benachrichtigt die Gewinnerinnen und Gewinner telefonisch. Sie erhalten Ehrenurkunden.
  • Geehrt werden zudem die Gewinnerinnen und Gewinner des Vorjahres, deren Würdigung aufgrund der Pandemie noch aussteht.

Lesen Sie auch: Die Vorjahressieger der Sportler der Herzen 2020

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder