Wolfenbüttel: Anmeldung für die Grundschulen verschoben

Wolfenbüttel.  Die Termine für die Anmeldung der Schulanfänger aller neun städtischen Grundschulen sind abgesagt, teilt die Wolfenbütteler Stadtverwaltung mit.

Die Anmeldungen, unter anderem für die Grundschule Karlstraße, werden verschoben.

Die Anmeldungen, unter anderem für die Grundschule Karlstraße, werden verschoben.

Foto: Kai-Uwe Ruf (Archiv)

Aufgrund der gegenwärtigen Situation haben die neun städtischen Grundschulen in Absprache mit der Stadt Wolfenbüttel entschieden, die veröffentlichten Termine für die Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2021/2022 abzusagen, teilt die Verwaltung mit. Die diesbezügliche amtliche Bekanntmachung der Stadt Wolfenbüttel werde aufgehoben. Über das weitere Anmeldeverfahren in den städtischen Grundschulen wird die Stadt Wolfenbüttel beziehungsweise werden die Schulen selbst zeitnah informieren, teilt die Stadt mit.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder