Praetorius-Jubiläum: Ausschuss hat noch Beratungsbedarf

Wolfenbüttel.  Die Entscheidung über den Zuschussantrag zum Praetorius-Jubiläum fällt nun auf der nächsten Sitzung am 12. Dezember.

In der Wolfenbütteler Hauptkirche wurde der bekannte Komponist Michael Praetorius begraben.

In der Wolfenbütteler Hauptkirche wurde der bekannte Komponist Michael Praetorius begraben.

Foto: Karl-Ernst Hueske

Überraschung zu Beginn der jüngsten Kulturausschusssitzung im Rathaus: Die Vorlage über den modifizierten Förderantrag zum Michael-Praetorius-Jubiläum 2021 wurde auf Wunsch der Grünen in die Fraktionen zurücküberwiesen, da es nach den erfolgten Medienberichten noch Beratungsbedarf gebe, teilte die Ausschussvorsitzende Ulrike Krause von den Grünen dem Ausschuss mit. Krause war am Freitag telefonisch nicht erreichbar. Rudolf Ordon (FDP)...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder