Wolfsburger verkauft Marihuana kiloweise – und landet vor Gericht

Wolfenbüttel.  Bei einem Deal in Adersheim in Wolfenbüttel wechselten 3,6 Kilo Drogen den Besitzer. Der 27-Jährige handelte auch in Wolfsburg und im Kreis Helmstedt.

Drogenfahnder zeigen einen Marihuana-Fund. Das Rauschgift ist in Plastiktüten verpackt.

Drogenfahnder zeigen einen Marihuana-Fund. Das Rauschgift ist in Plastiktüten verpackt.

Foto: Archivfoto

Über einen großen Drogendealer verhandelt das Braunschweiger Landgericht am Dienstag im kleinen Saal sechs. Ein 27-Jähriger hat kiloweise mit Marihuana gehandelt. 3,6 Kilogramm kaufte er unter anderem im April auf einem Parkplatz in Adersheim ein. Weiterverkaufen konnte er den Stoff allerdings...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: