Rätselraten um neue Wolfenbütteler Wählergemeinschaft

Wolfenbüttel.  Die meisten Fraktionssprecher im Wolfenbütteler Rat geben sich überrascht und wollen erst abwarten, wer hinter der neuen Gruppierung steckt.

Wird im Rat der Stadt nach der nächsten Kommunalwahl im Jahr 2021 auch eine neue unabhängige Wählergemeinschaft mit Ratsvertretern vertreten sein?

Wird im Rat der Stadt nach der nächsten Kommunalwahl im Jahr 2021 auch eine neue unabhängige Wählergemeinschaft mit Ratsvertretern vertreten sein?

Foto: Karl-Ernst Hueske

Ein neue unabhängige Wählergemeinschaft hat sich in Wolfenbüttel formiert (wir berichteten). Wer dahinter steckt, ist auch im Rat der Stadt offenbar unklar. Auch die Sprecher der Ratsfraktionen rätseln noch, wer die Macher der neuen politischen Konkurrenz sind. Unabhängige Wählergemeinschaften, die Sitze im Wolfenbütteler Rat hatten, gab es schon häufiger. Sie existierten meistens nur einige Wahlperioden, ehe sie sich wieder...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder