Von Auto angefahren: Zwei Kinder in Wolfenbüttel verletzt

Wolfenbüttel.  Ein Kind hat sich bei dem Unfall schwer verletzt. Bei dem anderen ist die schwere der Verletzung unklar.

Auch ein Rettungshubschrauber musste kommen.

Auch ein Rettungshubschrauber musste kommen.

Foto: Fabian Sommer / dpa

Zwei achtjährige Kinder haben sich am Montagnachmittag in Wolfenbüttel bei einem Verkehrsunfall verletzt.

Laut Polizeiangaben wollten die beiden Kinder die Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Wolfenbüttel überqueren. Eine 19-jährige Autofahrerin übersah die Kinder – es kam zur Kollision. Nach Angaben eines Polizeisprechers hat sich dabei ein Kind schwer verletzt.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei dem anderen ist die schwere der Verletzung unklar. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Beide Kinder wurden mit dem Rettungswagen in die Braunschweiger Klinik an der Holwedestraße gefahren. ts

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)