Fahrer fährt in Wolfenbüttel mit 2,77 Promille im Blut

Atzum.  Mit 2,77 Promille im Blut war ein Autofahrer am Donnerstag gegen 7.30 Uhr zwischen Atzum und Wolfenbüttel unterwegs.

Ein erster Test ergab 2,77 Promille.

Ein erster Test ergab 2,77 Promille.

Foto: Jens_Wolf / picture-alliance / dpa/dpaweb

Die Polizei hatte ihn aufgrund seiner auffälligen Fahrweise kontrolliert, heißt es in der Pressemitteilung. Bei der Kontrolle des 62-Jährigen stellten die Beamten die deutliche Alkoholbeeinflussung fest. Ein erster Test ergab den Wert von 2,77 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)