„Pulse of Europe“ will in Wolfenbüttel Europa sichtbar machen

Wolfenbüttel.  Die Bewegung „Pulse of Europe“ hat eine Veranstaltung auf die Beine gestellt. Am 4. Mai wollen sie in der Innenstadt Besucher zum wählen animieren.

Am 4. Mai findet auf dem Platz vor dem Bankhaus Seeliger eine Veranstaltung der Bewegung "Pulse of Europe" statt.

Am 4. Mai findet auf dem Platz vor dem Bankhaus Seeliger eine Veranstaltung der Bewegung "Pulse of Europe" statt.

Foto: Lara Hann

Freiheit, Gleichheit, Demokratie – das sind die Werte auf die sich die Europäische Union (EU) gründet. Die unabhängige Bewegung „Pulse of Europe“ will daran erinnern, wie wichtig diese Werte sind. In ganz Europa organisieren sie daher Veranstaltungen – am 4. Mai auch in Wolfenbüttel. Die „Pulse of Europe“-Bewegung wurde 2016 von zwei Frankfurter Rechtsanwälten gegründet. Die Gründe: Der EU-Austritt Großbritanniens und die wachsende...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder