Erster Lyrik Slam im Wolfenbütteler Schmidt-Terminal

Wolfenbüttel.  Linda Entz, Volker Wendt und John W. Dorsch stellen sich einem Wettstreit, der so neu ist in Wolfenbüttel.

Den musikalischen Teil der Veranstaltung gestaltet Gudrun Peter.

Den musikalischen Teil der Veranstaltung gestaltet Gudrun Peter.

Foto: Veranstalter

Der erste Wolfenbütteler Lyrik Slam wird vorbereitet. Er findet am Freitag, 12. April, statt. Welches Gedicht wird die Zuhörer am meisten berühren und beeindrucken? Linda Entz, Volker Wendt und John W. Dorsch, drei Autoren aus unserer Region, stellen sich mit ihren Versen in einem kleinen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: