Wolfenbüttel - Kind wird bei Unfall verletzt

Wolfenbüttel.  Die Polizei ermittelt aktuell den Hergang des Unfalls. Sie hoft auf die Hinweise von Zeugen.

Der Unfall ereignete sich auf der Neindorfer Straße.+

Der Unfall ereignete sich auf der Neindorfer Straße.+

Foto: Friso Gentsch / dpa

Die Polizei Wolfenbüttel ermittelt nach einem Unfall, der sich am Sonntag, 24. März, um 16.35 Uhr auf der Neindorfer Straße in Wolfenbüttel ereignet hat. Nach ersten Ermittlungen sei ein 72-jähriger Fahrer mit seinem Auto auf der Neindorfer Straße unterwegs gewesen, als plötzlich ein sechsjähriger Junge – von rechts kommend – zwischen den geparkten Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn gelaufen sei. Es sei zu einem leichten Zusammenstoß gekommen, das Kind sei gestürzt und habe sich augenscheinlich leichte Verletzungen zugezogen.

Der Junge sei daraufhin mit einem Rettungswagen in das örtliche Krankenhaus gefahren worden. Derzeit ermittele die Polizei die Unfallursache. Zeugen werden gebeten, sich unter
(05331) 9330

zu melden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder