Radikaler Heckenschnitt wird zeitweise untersagt

Wolfenbüttel.  Das Bundesnaturschutzgesetz untersagt vom 1. März bis 30. September Hecken radikal abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen.

Wer Hecken zu spät beschneidet, stört eventuell Vögel in der Setz- und Brutzeit.

Wer Hecken zu spät beschneidet, stört eventuell Vögel in der Setz- und Brutzeit.

Foto: Karl-Ernst Hueske

„Wo sind im Tiefbauamt der Stadt Wolfenbüttel fachkundige Mitarbeiter, die den Naturschutz bei ihrer Arbeit berücksichtigen? Gibt es sie überhaupt?“ Das fragt ein Leser, der anonym bleiben will, auf unserer Plattform Alarm 38. Er fragt weiter: „Wie konnte es geschehen, dass eine über 50 Jahre alte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: