Fritz Hiltner rückt Crammer Hochwasserproblem zu Leibe

Cramme.  In Cramme gibt es immer wieder Hochwasser. Fritz Hiltner hat Vorschläge erarbeitet, wie künftig Überschwemmungen vermieden werden könnten.

Fritz Hiltner hat Vorschläge erarbeitet, wie vermieden werden soll, dass die Meesche in Cramme über die Ufer tritt.   

Fritz Hiltner hat Vorschläge erarbeitet, wie vermieden werden soll, dass die Meesche in Cramme über die Ufer tritt.   

Foto: Kai-Uwe Ruf

(2971) Fritz Hiltner blättert in einem dicken Ordner den er auf den Tisch gelegt hat. Rund 400 Fotos sind darin zu finden: Anschreiben, Listen, Aufstellungen und Erläuterungen dokumentieren wann es wo in Cramme und der nahen Umgebung Überschwemmungen gegeben hat. Der 71-Jährige aber nicht nur...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: