Klimaschutz-Masterplan stößt in Wolfenbüttel auf Skepsis

Wolfenbüttel.  SPD und Grüne in Wolfenbüttel wollen einen Klimaschutz-Masterplan des Regionalverbands umsetzen. Die anderen Ratsfraktionen sind skeptisch.

Mehr Elektromobilität ist ein Punkt im Masterplan des Regionalverbands für Klimaschutz.

Mehr Elektromobilität ist ein Punkt im Masterplan des Regionalverbands für Klimaschutz.

Foto: Archiv

Klimaschutz soll in Wolfenbüttel mächtig an Bedeutung gewinnen. SPD und Grüne im Rat machen sich für einen Masterplan stark, den der Regionalverband Großraum Braunschweig aufgestellt hat. Bei den anderen Fraktionen im Rat ist allerdings wenig Begeisterung festzustellen. Es geht um langfristige Klimaschutzziele. Der Ausstoß an Treibhausgasen soll bis zum Jahr 2050 um 95 Prozent reduziert werden. Außerdem sollen die Wolfenbütteler nur...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (2)