MGV Dorstadt muss künftig mit einem Dirigenten auskommen

Dorstadt.  Seit Jahren standen dem Männergesangverein Dorstadt zwei Dirigenten zur Seite. Tobias Joppe kann den Chor nun nicht mehr wie bisher unterstützen.

Frank Senne (rechts) gratulierte Helmut Scheffler.

Frank Senne (rechts) gratulierte Helmut Scheffler.

Foto: Privat

Das wurde bei der Jahressitzung deutlich, heißt es in der Pressemitteilung. Uwe Nanko habe dem Chor seine volle Unterstützung zugesagt.

Vorsitzender Frank Senne bedauere den Rückzug Joppes, akzeptiere dies aber. Kassenwart Frank Schulz habe sein Amt vorzeitig zur Verfügung gestellt. So wurde eine Nachwahl erforderlich. Mike Streithoff werde das Amt für dieses Jahr übernehmen, um zunächst den Arbeitsaufwand einschätzen zu können.

Helmut Scheffler würde für 25-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Tobias Joppe ist seit 30 Jahren dabei. Stellvertretender Vorsitzender Henrik Nünning berichte etwas über die Statistik: Dem Verein gehören zurzeit 22 Aktive an. Etwa 14 Sänger seien zu den 27 Chorproben gekommen.

Die 2018 ausgefallene Harzfahrt soll in diesem Jahr wieder angeboten werden. Eventuell soll es mal Richtung Heide gehen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder