Auseinandersetzung endet mit Tritten gegen ein Auto

Wolfenbüttel.   Ein 29-Jähriger drohte einem anderen Mann in Wolfenbüttel zunächst ohne erkennbaren Grund Schläge an. Anschließend trat er gegen dessen Auto.

Ein 29-Jähriger beschädigte bei einem Streit das Auto eines anderen Wolfenbüttelers. Das berichtet die Polizei.

Ein 29-Jähriger beschädigte bei einem Streit das Auto eines anderen Wolfenbüttelers. Das berichtet die Polizei.

Foto: Florian Kleinschmidt (Symbolfoto)

Mit Tritten gegen die Frontstoßstange und einen Außenspiegel eines Autos endete eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern am Sonntagmorgen in Wolfenbüttel. Das berichtet die Polizei. Ein alkoholisierter 29-Jähriger habe einem 22-Jährigen gegen 4.18 Uhr an der Bahnhofstraße im Vorbeigehen ohne...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: