Depression – „Die Maske muss runter“

Wolfenbüttel.  In der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe soll ein Gesprächskreis speziell für Männer entstehen.

Das Foto zeigt die Leiterin der Kontakstelle, Christine Freywald (sitzend), mit ihrer Mitarbeiterin Tanja Rosenmüller.

Das Foto zeigt die Leiterin der Kontakstelle, Christine Freywald (sitzend), mit ihrer Mitarbeiterin Tanja Rosenmüller.

Foto: Rainer Sliepen

Jeder kann sie bekommen. Junge. Alte. Der Manager wie der Arbeitslose. Frauen und Männer. Man kann sie nicht sehen. Und doch presst sie einem den Lebensatem ab. Die Depression. Eine Krankheit wie jede andere und doch ganz anders. Klaus S., der anonym bleiben will, leidet daran. Schon seit Jahren....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.