Grüne fordern schnell Angebote für Familien in der Weststadt

Wolfenbüttel.  Wolfenbüttels Grüne haben einen Antrag für die zeitnahe Planung eines Familienzentrums in der Auguststadt gestellt. Vorbilder dafür gibt es bereits.

Das Ökumenische Familienzentrum Wolfenbüttel ist eines von bislang zwei Zentren. Getragen wird es durch die Kirchengemeinden St. Ansgar und St. Thomas.

Das Ökumenische Familienzentrum Wolfenbüttel ist eines von bislang zwei Zentren. Getragen wird es durch die Kirchengemeinden St. Ansgar und St. Thomas.

Foto: Christoph Exner / BZV

Die Grünen-Fraktion im Rat der Stadt Wolfenbüttel fordert die zeitnahe Planung und Umsetzung eines Familienzentrums im westlichen Stadtgebiet. Eine solche Einrichtung in der Auguststadt ist schon länger geplant – sie ist Teil der vom Rat beschlossenen Gesamtstrategie für Wolfenbüttel. Parteipolitische Gegenstimmen gebe es deshalb grundsätzlich keine, nur die Stadtverwaltung müsse jetzt einer zügigen Umsetzung zustimmen und anschließend...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder