Ferienpass-Aktion mit Schwimm- und Bastelspaß

    Die Kinder schauten gemeinsam das Dschungelbucg

    Die Kinder schauten gemeinsam das Dschungelbucg

Denkte.  Beim Asselager bei Groß Denkte verbringen über 60 Kinder „tierische Ferien“. Die Kinder basteln gemeinsam. Einige machen sogar ihren Freischwimmer.

In der Asse bei Groß Denkte fand eine Ferienpass-Aktion der Samtgemeinde Elm-Asse statt. Das Zeltlager erfuhr einen großen Zulauf. Insgesamt nahmen 63 Jungen und Mädchen teil. „Tierisch tolle Tage“ lautete das diesjährige Motto. Am ersten Abend schauten die Kinder der Film „Dschungelbuch“. Bereits nach der Ankunft herrschte eine eine prächtige Stimmung.

Schnell wurden neue Freundschaften geschlossen. Leandra (8 Jahre alt) und Melina (13), die beide in Schöppenstedt wohnen, fanden alles „richtig gut.“ Sozialpädagogin Annette Gerlach erklärte: „Es gibt bei uns immer themenbezogene Kreativangebote.“ Es wurden zum Beispiel Holzstempel und Sitzkissen mit Tiermotiven gefertigt – angeleitet von mehreren Betreuern. Tassia (9) aus Groß Biewende schon oft beim Asselager teilgenommen und freute sich besonders auf die Nachtwanderung.

Im Denkter Freibad erwarben einige Kinder ihr Freischwimmerabzeichen – andere wiederum planschten nur. eitere Sportangebote und eine „tierische Lagerrallye“ sorgten zusätzlich für gute Laune. Unter anderem mussten die Jungen und Mädchen mit verbundenen Augen Stofftiere fühlen und erraten. Die 16 Jahre alte Hilfs-Betreuerin Lea aus Kissenbrück hat bereits häufiger am Asselager teilgenommen und lobte die Abwechslung sowie die gute Kombination zwischen dem Lagerprogramm und genügend Freizeit. bum

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de