Wieder brennt ein Container in Hornburg

Wolfenbüttel  Am Mittwochabend löscht die Feuerwehr Hornburg erneut einen in Flammen stehenden Papiercontainer. Sie geht derzeit von Brandstiftung aus.

Ein Papiercontainer in Hornburg hat am Mittwochabend gebrannt.

Foto: Stephanie Memmert

Ein Papiercontainer in Hornburg hat am Mittwochabend gebrannt. Foto: Stephanie Memmert

Am Mittwochabend hat erneut ein Papiercontainer im Landkreis Wolfenbüttel gebrannt. In Hornburg löschte die Feuerwehr am Abend einen Container, der in der Nähe des Busdepots der Firma Bachstein und dem kommunalen Bauhof steht.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Hornburg konnte Schlimmeres verhindert werden. Wäre das Feuer nicht rechtzeitig bemerkt worden, hätten die Flammen auf die angrenzenden Häuser übergreifen können.

Die Feuerwehr geht derzeit von Brandstiftung aus: Es ist der zweite Containerbrand innerhalb von zwei Tagen. Erst in der Nacht zu Dienstag hatte ein Container in der Zieselbachstraße in Hornburg gebrannt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder