Weniger Wildunfälle dank Jagd und Reflektoren

Gielde.  Im Kreis Wolfenbüttel ist die Zahl der Wildunfälle rückläufig. Für den Erfolg sollen veränderte Jagdzeiten und Warnreflektoren an den Straßen sorgen.

Bernd Becker, Vorsitzender der Jägerschaft im Kreis Wolfenbüttel, (von links) Kreisjägermeister Alfred Wesche, stellvertretender Landrat Uwe Schäfer, Jäger Robert Vorlop und Arne Heuschmann, Filialdirektor der Öffentlichen Versicherung, bringen am Ortsausgang von Gielde einen Reflektor an, der Wild abschrecken soll, damit es nicht die Straße überquert, wenn ein Auto naht.

Foto: Kai-Uwe Ruf

Bernd Becker, Vorsitzender der Jägerschaft im Kreis Wolfenbüttel, (von links) Kreisjägermeister Alfred Wesche, stellvertretender Landrat Uwe Schäfer, Jäger Robert Vorlop und Arne Heuschmann, Filialdirektor der Öffentlichen Versicherung, bringen am Ortsausgang von Gielde einen Reflektor an, der Wild abschrecken soll, damit es nicht die Straße überquert, wenn ein Auto naht.

Stolz nennt Bernd Becker die aktuelle Zahl. Um 11,6 Prozent seien die Wildunfälle im Kreis Wolfenbüttel binnen eines Jahres zurückgegangen. Der Vorsitzende der Jägerschaft im Landkreis Wolfenbüttel führt das auf gezielte Aktionen der Jäger und des Landkreises zurück. Warnreflektoren am Straßenrand...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.