Kinder gucken in der Stadt in Schlüssellöcher

Wolfenbüttel  Das Aha-Erlebnismuseum hat ein neues Sommerrprogramm auf die Beine gestellt.

Bernadette Willert (links) und Annette Goslar in der Ausstellung „Schlüssellochgucker trifft Baumeister*in“. Speziell für die Sommerferien gibt es ein besonderes Programm.

Bernadette Willert (links) und Annette Goslar in der Ausstellung „Schlüssellochgucker trifft Baumeister*in“. Speziell für die Sommerferien gibt es ein besonderes Programm.

Foto: Stephanie Memmert (1), Archiv (1)

Das Sommerprogramm des Aha-Erlebnismuseums für Kinder und Jugendliche ist fertig. „Wenn der Ferienkalender der Stadtjugendpflege herauskommt, starten auch wir“, sagt Annette Goslar, die das Aha-Erlebnismuseum leitet. Passend zur inzwischen 17. Mitmachausstellung „Schlüssellochgucker trifft Baumeister“ ließ Annette Goslar schon mal ein wenig blicken, was die Kinder im Sommer erwartet. „Wir haben diesmal...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder