Fraktionen sind gegen ein Dieselfahrverbot in Wolfenbüttel

Wolfenbüttel  Dieselfahrverbote sind in Städten zulässig. Aber im Wolfenbütteler Rathaus ist dafür keine Mehrheit in Sicht. Die Fraktionen sind dagegen.

Der Verkehr staut sich auf der Breiten Herzogstraße in Wolfenbüttel. Wie hoch die Luftverschmutzung ist, ist unklar.

Der Verkehr staut sich auf der Breiten Herzogstraße in Wolfenbüttel. Wie hoch die Luftverschmutzung ist, ist unklar.

Foto: Kai-Uwe Ruf

Fahrverbote für Autos mit Dieselmotor sind erlaubt. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Wolfenbütteler Dieselfahrer müssen sich dennoch keine Sorgen machen, dass sie künftig nicht mehr mit ihren Wagen in die Innenstadt rollen dürfen. Wie ein mögliches Fahrverbot umgesetzt werden könnte, müssten die Kommunen entscheiden. Im Wolfenbütteler Rat ist aber keine Mehrheit für ein solches Thema in Sicht. ...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (9)