Künstler stellt unseren Lesern sein Bild der Lessingstadt vor

Wolfenbüttel  Der Magdeburger Max Grimm hat exklusiv für unsere Leser Wolfenbüttel gemalt. Ab sofort sind die Grafiken in einer limitierten Auflage erhältlich.

Lessinghaus, Schloss, Klein Venedig, Rathaus: Viel zu entdecken gibt es auf dem Wolfenbüttel-Bild von Max Grimm. Die Herzog-August-Bibliothek hat er auf den Kopf gestellt, weil die Bücherwelt eine eigene sei, so Grimm.

Lessinghaus, Schloss, Klein Venedig, Rathaus: Viel zu entdecken gibt es auf dem Wolfenbüttel-Bild von Max Grimm. Die Herzog-August-Bibliothek hat er auf den Kopf gestellt, weil die Bücherwelt eine eigene sei, so Grimm.

Eine Stadt am Wasser. Ein farbenfrohes, historisches aber nicht verstaubtes, ja geradezu bewegtes Wolfenbüttel hat Max Grimm gemalt. Der 31-Jährige schenkt unseren Lesern ein Porträt ihrer 900-jährigen Heimatstadt. Mit Aquarellfarben, Buntstiften und Zeichenfeder hat der Magdeburger, der von der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.