Wolfenbüttelerin stellt im Schmidt-Terminal aus

Wolfenbüttel  Ursula van der Veen war Kunsterzieherin und fand selbst erst spät ihren eigenen Weg zur Kunst. Nun stellt sie im Schmidt-Terminal aus.

Ursula van der Veen und Wilhelm Schmidt stehen vor Exponaten der neuen Ausstellung im Terminal.

Ursula van der Veen und Wilhelm Schmidt stehen vor Exponaten der neuen Ausstellung im Terminal.

Foto: Stephan Hespos

Wohlfühlbilder. So nennt Ursula van der Veen ihre Küstenimpressionen. Strand, Wind, Wellen – mal abstrakt, mal realistisch. Eine Ausstellung mit Werken der Wolfenbüttelerin wird am Freitagabend im Schmidt-Terminal eröffnet. Die Schau gibt einen Überblick über die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: