Kids haben Spaß mit Pferd Sam beim heilpädagogischen Reiten

Wolfenbüttel  Der Kiwanis-Club unterstützt das Lebenshilfe-Projekt.

Kiwanis-Präsident Almuth Ottmer (links) überreichte Klaus Bätcke 3000 Euro zur Unterstützung des heilpädagogischen Reitens.

Kiwanis-Präsident Almuth Ottmer (links) überreichte Klaus Bätcke 3000 Euro zur Unterstützung des heilpädagogischen Reitens.

Foto: Hueske

Dank einer Spende der Eckensberger-Stiftung konnte die Lebenshilfe 2008 das Pferd Sam anschaffen, auf dem die 100 Kinder aus dem Heilpädagogischen Kindergarten Siebenstein und dem Sprachheilkindergarten Löwenzahn der Lebenshilfe regelmäßig in der Reithalle in Denkte reiten. ...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: