Rennradfahrer strampelten für Hospizverein

Kreis  Die RSG Sonntagsfahrer organisierte eine Wohltätigkeitstour.

Die RSG Sonntagsfahrer unterstützt den Hospizverein. Die Radsportler organisierten eine Radtour in den Harz als Wohltätigkeitsveranstaltung. 2392 Euro Spenden kamen dabei zusammen. Die Rennradfahrer, die sich jeden Sonntag in Apelnstedt treffen, hatten eine Tour von Salzdahlum über Oker...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: