Wolfenbütteler Unternehmen fährt für den VfL Wolfsburg

Wolfenbüttel  Traditionell ist die Bus-Flotte der Wolfenbütteler Reisebüro Schmidt GmbH rot. Seit kurzem gehören aber auch zwei grün-weiße Fahrzeuge dazu.

Unternehmer Wilhelm Schmidt hat auf dem Fahrersitz des VfL-Busses Platz genommen.

Unternehmer Wilhelm Schmidt hat auf dem Fahrersitz des VfL-Busses Platz genommen.

Foto: Stephan Hespos

Das Unternehmen ist künftig für den VfL Wolfsburg im Einsatz. Geschäftsführer Wilhelm Schmidt hat mit dem Fußball-Bundesligisten einen Drei-Jahres-Vertrag abgeschlossen und ist nunmehr Mobilitätspartner. In einem nagelneuen 44-Sitzer von MAN werden fortan die Jugendmannschaften U19 und U17 zu...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.