Ihre Sprache ist die Illustration

Die gebürtige US-Amerikanerin Kimberley Hoffman arbeitet seit fünf Jahren selbständig

Zeichnerin Kimberley Hoffmann arbeitet gerade an der Illustration einer Geschichte von Georgette Heyer.   

Zeichnerin Kimberley Hoffmann arbeitet gerade an der Illustration einer Geschichte von Georgette Heyer.   

Foto: Christine Pelz

WOLFENBÜTTEL.  Sich selbst bezeichnet Kimberley Hoffman als "Urlaubsmitbringsel". Dabei lacht sie und schaut auf ihren Mann, der im Nebenzimmer werkelt.Gemeint ist ihre Begegnung mit ihm vor 18 Jahren in New York. Dort lebte die gebürtige US-Amerikanerin seinerzeit, als sie ihrem Zukünftigen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: