Schenker AG beruft Katharina Rath als Personalvorständin

Berlin.  Katharina Rath soll ab Dezember beim Logistikkonzern Schenker AG einsteigen. Die 47-Jährige ist dann die einzige Frau im Vorstand.

Katharina Rath wird Vorständin beim Logistikkonzern Schenker AG: Der Aufsichtsrat hat sie zum neuen Personalvorstand bestellt.

Katharina Rath wird Vorständin beim Logistikkonzern Schenker AG: Der Aufsichtsrat hat sie zum neuen Personalvorstand bestellt.

Foto: Continental

Der Logistikkonzern Schenker AG hat nun auch eine Frau im Vorstandsgremium. Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn-Tochter hat Katharina Rath zur neuen Personalvorständin bestellt. Die 47-Jährige wird ihre neue Position zum 1. Dezember antreten, wie unsere Redaktion aus Unternehmenskreisen erfuhr.

Die Diplom-Psychologin hat fast 20 Jahre lang in verschiedenen Positionen für die Continental Automotive Technologies gearbeitet, zuletzt als Senior Vice President Human Relations, Automotive Technologies und Holistic Engineering Technologies und als Mitglied des Automotive Boards.

Mehr zum Thema:

Rath folgt auf Thomas Schulz, der nach acht Jahren als Personalvorstand sein Mandat regulär Ende Oktober beendet. Die DB Schenker AG gehört mit rund 76.200 Mitarbeitern an über 2.100 Standorten in über 130 Ländern zu den führenden Logistikdienstleistern weltweit.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder