BGH: Auch ausgepackte Matratzen darf man zurückschicken

Karlsruhe  Der EuGH hat schon entschieden, nun legt der Bundesgerichtshof nach – und stärkt die Rechte von Kunden beim Online-Kauf von Matratzen.

Online-Shops müssen auch ausgepackte Matratze zurücknehmen. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden.

Online-Shops müssen auch ausgepackte Matratze zurücknehmen. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden.

Foto: Wolfgang Kumm / dpa

Was lange währt, wird endlich gut – zumindest aus Sicht des Kunden: Online gekaufte Matratzen dürfen auch dann noch an den Händler zurückgeben werden, wenn die Schutzfolie schon entfernt wurde. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Mittwoch entschieden. Demnach gilt für Matratzen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: