VfL gewinnt Spektakel in Frankfurt

Wolfsburg.  Beim 6:2-Auswärtssieg in der Frauenfußball-Bundesliga glänzt Caroline Hansen offensiv, doch Wolfsburg kassiert auch erstmals zwei Gegentore.

Caroline Hansen (rechts, mit Pernille Harder) glänzte beim Wolfsburger 6:2 in Frankfurt in der Offensive. Die Norwegerin traf doppelt und legte zwei weitere Treffer auf.

Caroline Hansen (rechts, mit Pernille Harder) glänzte beim Wolfsburger 6:2 in Frankfurt in der Offensive. Die Norwegerin traf doppelt und legte zwei weitere Treffer auf.

Foto: Oliver Zimmermann / imago/foto2press

Den ersten Punktverlust beim 1:1 bei Turbine Potsdam haben die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg offenbar locker weggesteckt. Beim höchst unterhaltsamen Rückrunden-Auftakt in der Bundesliga beim 1. FFC Frankfurt gewann der VfL mit 6:2 (3:1), offenbarte allerdings defensiv einige Schwächen. Offensiv...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: