Auszeichnung für VfL-Fußballerin Nilla Fischer

Stockholm.  Die Schwedin bekam den Diamant-Ball des Schwedischen Fußballverbandes als beste Verteidigerin.

Nilla Fischer (VfL Wolfsburg) erhielt die Auszeichnung als beste Verteidigerin.

Nilla Fischer (VfL Wolfsburg) erhielt die Auszeichnung als beste Verteidigerin.

Foto: Susanne Huebner

Die Schwedin Nilla Fischer vom VfL Wolfsburg und die ehemalige deutsche Fußball-Nationalspielerin Anja Mittag sind bei der Gala des Schwedischen Fußballverbandes am Montagabend im Stockholm-Globe ausgezeichnet worden.

Fischer bekam den Diamant-Ball als beste Verteidigerin. „Sie ist eine wichtige Akteurin im Nationalteam auf dem Weg zur WM 2019 gewesen und führte ihren Verein zu Meisterschaft, Pokalsieg und ins Finale der Champions League“, hieß es in der Laudatio über die 171-malige Nationalspielerin.

Die 34-jährige Fischer wechselt am Saisonende aus persönlichen Gründen zurück zu Linköpings FC, von wo sie 2013 nach Wolfsburg kam. Die Trophäe als beste Angreiferin des Jahres ging an die 33-jährige Chemnitzerin Mittag (FC Rosengard Malmö).

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder