Düsseldorfer haben Respekt vor Wolfsburger Weghorst

Wolfsburg.  Der Niederländer des VfL Wolfsburg steht zwar nicht im Kader der niederländischen Nationalelf. Aber Fortuna-Coach Funkel lobt ihn und Labbadia.

Flösst Respekt ein: Der Wolfsburger Stürmer Wout Weghorst.

Flösst Respekt ein: Der Wolfsburger Stürmer Wout Weghorst.

Foto: Darius Simka / regios24

Wout Weghorst stand im vorläufigen Kader der niederländischen Nationalelf fürs Spiel gegen die deutsche Auswahl kommende Woche. Doch in das endgültige Aufgebot hat es der Stürmer des VfL Wolfsburg nicht geschafft. Als kleinen Trost bekommt er ein dickes Lob vom nächsten Gegner. Am Samstag ab 15.30...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: