Auswärts warten jetzt die Top 4

Wolfsburg.   In Gladbach, München, Dortmund und Leipzig sollen für Wolfsburgs Bundesliga-Fußballer in den kommenden vier Auswärtspartien trotzdem Punkte her.

Jérôme Roussillon (vorne) und der VfL haben in den kommenden vier Auswärtsspielen die Top 4 der Bundesliga vor der Brust. Los geht’s am Samstag in Gladbach (hinten).

Jérôme Roussillon (vorne) und der VfL haben in den kommenden vier Auswärtsspielen die Top 4 der Bundesliga vor der Brust. Los geht’s am Samstag in Gladbach (hinten).

Foto: Darius Simka / regios24

Zu Hause kämpfen die Wolfsburger um die Gunst der Zuschauer, auswärts geht’s in den kommenden Wochen gegen die vier Schwergewichte der Bundesliga. Mit Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15.30 Uhr), Bayern München (9. März, 15.30 Uhr), Borussia Dortmund (30. März, 15.30 Uhr) und RB Leipzig (12. bis...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: