Malli darf mal wieder ran und sagt: „Ich nehme den Kampf an“

Wolfsburg  Doch der Mittelfeldspieler kann dem Spiel seines VfL in Nürnberg nicht den Stempel aufdrücken. Bisher gibt es laut Schmadtke kein Angebot.

Nimmt den Kampf an: Yunus Malli.

Nimmt den Kampf an: Yunus Malli.

Foto: Darius Simka / regios24

. Nach mehr als einem Monat als reiner Bankangestellter durfte Yunus Malli am Freitagabend mal wieder das machen, was er am liebsten macht: Fußball spielen. Nachdem der offensive Mittelfeldspieler bei den starken Auftritten seines VfL Wolfsburg gegen Leipzig (1:0), Frankfurt (2:1) und Hoffenheim...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.